Bouygues Telecom - eSIM
Präsentiert von
SimOptions

Checkout

Produkt Menge Preis
Bouygues Telecom My European eSIM 20GB
eSIM für Frankreich & Europa
39.90
Zwischensumme 0.00
    -€
    Coupon: -€
    E-Mail-Zustellung - QR-Code
    (Innerhalb von 24 Stunden)
    0.00
    Summe 0.00
    (EUR)
    Haben Sie einen Gutschein? Hier klicken!
    Einlösen!
    Secure Payments
    1. Kontakt: ändern

    1 Kontaktinformationen

    2. Lieferung: ändern

    2 Versandart

    QR-Code
    0.00
    2. Adresse: ändern

    2a Rechnungsadresse Lieferadresse

    2b Rechnungsadresse

    4. Versand: ändern
    3. 4. Bezahlung:

    3. 4. Bezahlung

    Bestellung prüfen

    Produkt Menge Preis
    Bouygues Telecom My European eSIM 20GB
    eSIM für Frankreich & Europa
    39.90
    Zwischensumme 0.00
      -€
      Coupon: -€
      E-Mail-Zustellung - QR-Code
      (Innerhalb von 24 Stunden)
      0.00
      Summe 0.00
      (EUR)
      Haben Sie einen Gutschein? Hier klicken!
      Einlösen!
      Secure Payments

      FAQs über eSIMs

      Was ist eine eSIM?
      Ein eSIM ist eine SIM-Karte, die vom Hersteller direkt in Ihr Gerät integriert ist. Der Betrieb des ESIM ist identisch mit einer physischen SIM-Karte. Nur die Installation des Benutzerprofils und der Aktivierung unterscheidet sich geringfügig.
      Welche Smartphones sind mit eSIM kompatibel?

      Die Liste wird ständig aktualisiert, da immer mehr eSIM-kompatible Geräte auf den Markt kommen.

      Bitte vergewissern Sie sich vor dem Kauf, dass Ihr Gerät eSIM-kompatibel und vom Netzbetreiber freigeschaltet ist. Beachten Sie, dass länder- und betreiberspezifische Einschränkungen gelten können und dass diese Liste möglicherweise nicht vollständig ist.

      Ab Mai 2022 ist die Liste der eSIM-kompatiblen Geräte wie folgt:

       

      Apple

      • iPhone 13*
      • iPhone 13 Pro*
      • iPhone 13 Pro Max*
      • iPhone 13 Mini*
      • iPhone 12*
      • iPhone 12 Mini*
      • iPhone 12 Pro*
      • iPhone 12 Pro Max*
      • iPhone 11*
      • iPhone 11 Pro*
      • iPhone 11 Pro Max*
      • iPhone XS
      • iPhone XS Max*
      • iPhone XR*
      • iPhone SE (2020)
      • iPhone SE (2022)
      • iPad Air (3rd Generation)
      • iPad Air (4th generation)
      • iPad Pro 11‑inch (1st generation)
      • iPad Pro 11‑inch (2nd generation)
      • iPad Pro 11-inch (3rd generation)
      • iPad Pro 12.9‑inch (3rd generation)
      • iPad Pro 12.9‑inch (4th generation)
      • iPad Pro 12.9-inch (5th generation)
      • iPad (7th generation)
      • iPad (8th generation)
      • iPad (9th generation)
      • iPad Mini (5th generation)
      • iPad Mini (6th generation)

      *iPhones aus Festlandchina sind nicht eSIM-fähig.
      *iPhones aus Hongkong und Macao (außer iPhone 13 mini, iPhone 12 mini, iPhone SE 2020 und iPhone XS) sind nicht eSIM-fähig.

       

      Samsung*

      • Samsung Galaxy S22 Ultra 5G
      • Samsung Galaxy S22+ 5G
      • Samsung Galaxy S22 5G
      • Samsung Galaxy S21 Ultra 5G
      • Samsung Galaxy S21 5G
      • Samsung Galaxy S21+ 5G
      • Samsung Galaxy S20
      • Samsung Galaxy S20+
      • Samsung Galaxy Note 20+
      • Samsung Galaxy Note 20
      • Samsung Galaxy Note 20 Ultra
      • Samsung Galaxy Fold
      • Samsung Galaxy Z Flip
      • Samsung Galaxy Z Flip 3 5G
      • Samsung Galaxy Z Fold 2

      *Die Samsung S20/S21 FE-Serie ist nicht eSIM-fähig. Samsung Note 20 Ultra und Samsung Galaxy Z Fold 2 aus Hongkong können nicht mit eSIMs verwendet werden, ebenso wenig wie Samsung-Geräte aus den USA und Kanada. Für die Samsung S21-Serie (mit Ausnahme der FE-Modelle) für Kanada und die USA, wenn Sie bereits die One UI 4 haben, kann dieses Update jedoch die eSIM-Fähigkeit zu Ihrem Gerät hinzufügen. Sie können hier überprüfen, ob Ihr Gerät eSIM-fähig ist, ODER zögern Sie nicht, sich mit Ihrem Anbieter oder Verkäufer in Verbindung zu setzen, um sicherzustellen, dass Ihr Samsung-Gerät eSIM-fähig ist.

       

      Google Pixel

      • Google Pixel 3 & 3 XL*
      • Google Pixel 3a & 3a XL*
      • Google Pixel 4, 4a & 4 XL
      • Google Pixel 5*
      • Google Pixel 6
      • Google Pixel 6 Pro

      *Die Pixel-Geräte sind nicht eSIM-kompatibel: Pixel 3 aus Australien, Taiwan und Japan; Pixel 3-Geräte, die mit einem Dienst von US-amerikanischen oder kanadischen Anbietern außer Sprint und Google Fi gekauft wurden; Pixel 3a, das in Südostasien und mit einem Verizon-Dienst gekauft wurde.

       

      HAMMER

      • HAMMER Explorer PRO
      • HAMMER Blade 3
      • HAMMER Blade 5G
      • myPhone NOW eSIM

       

      Motorola

      • Motorola Razr 2019
      • Motorola Razr 5G

       

      Huawei

      • Huawei P40
      • Huawei P40 Pro*
      • Huawei Mate 40 Pro

      *Das Huawei P40 Pro+ ist nicht mit eSIMs kompatibel.

       

      Others

      • Nuu Mobile X5
      • Gemini PDA 4G+Wi-Fi
      • OPPO Find X3 Pro*
      • OPPO Find X5 Pro*
      • OPPO Find X5*
      • Sony Xperia 10 III Lite

      *Regionen, die keine Dual-SIM-Karten für Oppo-Handys unterstützen: Australien (Telstra und Optus), und Japan (KDDI).

      Sind Sie immer noch nicht sicher, ob Ihr Gerät eSIM unterstützt? Kontaktieren Sie unseren Support per E-Mail/Live-Chat oder wenden Sie sich direkt an Ihren Anbieterr

      Wie aktiviere ich meinen ESIM?
      Sobald Sie Ihre eSIM erworben haben, müssen Sie den QR-Code auf Ihrem kompatiblen Telefon scannen. Die Aktivierung des ESIM erfolgt unmittelbar nach der Aktivierungsanfrage, wenn Sie in Frankreich sind.

      iPhone:
      • In "Einstellungen" wählen Sie "Mobilfunkdaten".
      • Wählen Sie "Cellular-Paket hinzufügen".
      • Scannen Sie den QR-Code und registrieren die eSIM.

      Android:
      • Gehen Sie zu "Einstellungen" und wählen Sie dann "Verbindungen".
      • Wählen Sie "SIM-Kartenmanager".
      • Wählen Sie "Fügen Sie einen mobilen Plan hinzu", dann "Über QR-Code hinzufügen".
      • Scannen Sie den QR-Code und registrieren die eSIM.
      • Wählen Sie am Ende des Profil-Downloads "OK".

      Sobald Ihr Profil auf Ihr Telefon heruntergeladen wird, können Sie auf das Bouygues Telecom Mobile Network zugreifen.


      Bitte denken Sie daran, Daten-Roaming für Ihre eSIM zu aktivieren, um alle Vorteile in allen abgedeckten Ländern nutzen zu können.
      Wie funktioniert der Aktivierungsprozess?
      Sie kaufen die eSIM auf der Website und Sie erhalten den QR-Code per E-Mail.

      Nach Erhalt der E-Mail können Sie Ihr eSIM-Profil auf dem Smartphone herunterladen, indem Sie den QR-Code scannen. Sie müssen beim dem Vorgang mit dem Internet (WIFI oder 3G/4G) verbunden sein.

      Wenn Sie in Frankreich ankommen oder wenn Sie bereits in Frankreich sind, müssen Sie die eSIM nur als Ihre Haupt-SIM-Karte auswählen.
      Ist die Aktivierung unmittelbar?
      Ja, Ihre eSIM ist aktiviert, sobald Sie in Frankreich ankommen.

      Sie können daher Ihren QR-Code von überall auf der ganzen Welt vor Ihrer Ankunft in Frankreich ohne Probleme scannen.
      Ich wechsle Smartphones. Kann ich meinen eSIM an mein neues Telefon übertragen?
      Sie können Ihr Profil von einem Telefon in einen anderes übertragen.

      • Verbinden Sie sich mit dem Internet über WLAN (eSIM Transfer funktioniert ohne WLAN nicht)
      • Löschen Sie Ihr ESIM-Profil von Ihrem ersten Telefon
      • Scannen Sie Ihren QR-Code von Ihrem 2. Telefon (kann einige Minuten dauern, bis Ihr ESIM-Profil erneut heruntergeladen wird).

      Wenn Sie Ihren PIN-Code personalisiert hatten, wird es standardmäßig zurückgesetzt

      Wie lösche ich mein eSIM-Profil auf meinem Handy?
      Um Ihr eSIM-Profil von Ihrem Smartphone zu löschen, müssen Sie Ihren eSIM löschen. Ihr Telefon muss mit dem WLAN verbunden sein.

      iPhone:
      • Gehen Sie zu den Einstellungen
      • Wählen Sie "Mobiltelefone".
      • Wählen Sie dann auf "Mein Handyplan löschen".

      Android:
      • Gehen Sie zu "Einstellungen" und wählen Sie dann "Verbindungen".
      • Wählen Sie "SIM-Kartenmanager".
      • Wählen Sie den mobilen Plan aus, den Sie löschen möchten
      • Wählen Sie "Löschen".
      • Bestätigen Sie Ihre Anfrage, indem Sie "Reset" auswählen.
      Mein eSIM ist blockiert. Wie bekomme ich meinen PUK-Code?
      Die eSIM arbeitet auf dieselbe Weise wie eine SIM-Karte. Sie können den PUK-Code in der E-Mail finden, die nach der Bestellung versendet wird.
      Was passiert, wenn mein Telefon gestohlen wird?
      Ähnlich wie bei einer physischen SIM-Karte müssen Sie die eSIM mit einer neuen ersetzen.
      Was passiert, wenn ich meinen QR-Code verliere?
      Sie können weiterhin Ihre ESIM nutzen, jedoch können Sie keinen neuen QR-Code anfordern, wenn Sie Ihr Telefon ändern oder verlieren.
      Gibt es immer einen PIN-Code und einen PUK-Code?
      Der PIN-Code ist 0000. Die eSIM arbeitet auf dieselbe Weise wie die physische SIM Karte: Es verfügt über einen PIN-Code und einen bestimmten PUK-Code, falls der PIN-Code blockiert ist.
      Was ist der Vorteil, dass mehrere eSIM-Downloads angeboten werden?
      Heute sind wir der einzige Betreiber, der mehrere Downloads anbietet. Wenn Sie Ihr Smartphone ändern, können Sie Ihr eSIM-Profil auf Ihr neuem Smartphone wieder anlegen, ohne eine neue eSIM anfordern zu müssen. - Alles, was Sie tun müssen, ist den QR-Code wieder zu scannen, der Ihnen gesendet wurde.
      Was ist, wenn ich meine ausländische Nummer in Frankreich weiter verwenden möchte?
      Sie können Ihre Nummer weiterhin nutzen während Sie die My European SIM nutzen.

      Sie sind jederzeit erreichbar, aber Ihr Anbieter kann Ihnen die Roaming-Gebühren für Ihre Anrufe, SMS und Datennutzung berechnen.
      Kann ich die eSIM nur für den lokalen Datenplan verwenden, während ich noch Anrufe auf meiner andere SIM-Karte erhalte (oder umgekehrt)?
      Ja, wenn Ihr Telefon die Dual-SIM-Funktionalität unterstützt!

      Mit Dual-SIM können Sie zwei aktive (e)SIM-Karten verwenden und selbst entscheiden, welche von denen Mobilfunkdaten nutzen und/oder Nachrichten senden/empfangen soll.

      iPhone:
      • Einstellungen > Mobilfunknetz > Tippen Sie auf "Standard-Sprachleitung" > Wählen Sie Ihre primäre SIM-Karte für Anrufe*
      • Einstellungen > Mobilfunknetz > Tippen Sie auf "Mobilfunkdaten" > Wählen Sie Ihre primäre SIM-Karte für mobile Daten
      *Die Option ist nur verfügbar, wenn beide (e)SIM-Karten aktiviert sind.

      Android:
      • Einstellungen > Netzwerk & Internet (Drahtlos & Netzwerke) > Tippen Sie auf "SIM-Karten" ("Dual-SIM-Einstellung") > Sie können Ihre primäre SIM-Karte entweder für Anrufe oder für Daten auswählen